Challenge: Eigene Texte Challenge

"Ich hab mir gedacht, bei allen Challenges muss man entweder Bücher lesen oder Fotos, Rezensionen zu bestimmten Büchern o. Ä. posten. Nichts von beidem wollte ich auch machen, deshalb hab ich mir überlegt, warum nicht mal selber schreiben? "
von Chrisi auf der Seite: Klick



Autor: Chrisi
Website vom Autor der Challenge:  http://chrisis-buchblog.blogspot.de
Challengepost: Einfach das Bild anklicken
Zeitraum: 14.4.2012 bis 31.12.2012
Mitmachen darf: Jeder, egal ob Blogger oder Nichtblogger


Worum geht´s?

Es geht um das Schreiben eigener Texte (mind. eine halbe Seite lang) in all diesen Genres:


  • Fantasy
  • Thriller
  • Romantik
  • Krimi
  • lustige Mädchen/Frauengeschichte
  • abgewandeltes Märchen
  • historische Geschichte
  • Dystopie
  • Horror, Gruselgeschichte
  • Gedichte
  • Tagebucheintrag/Brief

Am Ende der Challenge wird der beste Text pro Genre gekürt.


Meine Meinung:

Wie bin ich auf die Challenge gekommen?
Ich bin durch den Post von Denise auf die Challenge aufmerksam geworden. Und weil ich selber gerne schreibe, z.B. habe ich mal eine Harry-Potter-Fanfiction geschrieben, ist das genau mein Ding. 

Erwartungen an die Challenge?
Viel Spaß erwarte ich und besonders bei Krimi, Horror und Thriller wird das für mich eine riesige Herausforderung.

Erster Challengebeitrag (Gedicht):



Seitenhauch

Ist es des Buchatems reiner Duft,
Der für dich größter Segen?
Oder der Mief verbrauchter Luft,
Der dich dürstet nach Regen?

Vielleicht ein Fingerzeig auf die Idee,
Hinter Druckerschwärze gut versteckt?
Das salzige Aroma vom Tränensee,
Als starke Gefühle dich geweckt?

Ein Schauer über deinen Rücken,
Vom Orkan der Fantasie?
Ist gar ein Wirbelwind von Eindrücken,
Räuber deiner Energie?

Und verzückt dich die Brise,
 Beim Blättern von Papier.
Dann liegt dir am Seitenhauch so viel,
 Wie mir.






Beitrag von Egoliquida

Kommentare:

  1. Haaii :) einen schönen Blog hast du. Werde dich direkt mal verfolgen.

    LG Mona ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, deinen finde ich auch sehr toll. :)

      Löschen
  2. Danke fürs Leser werden! *hand schüttel* :) DU musst mir verraten wie du den Hintergrund von deinem Blog gemacht hast! Also, dass es so ein GROSSES Bild ist! *staun* :O Und hast du ihn selber gemalt?

    Und dein gedicht ist wirklich hammer! Ich könnte sowas nicht! *schnief*

    GlG Elle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, das Bild habe ich mit Picasa, einem kostenlosem Bildbearbeitungsprogramm erstellt. Dabei habe ich die Funktion "Collage" benutzt, mit der kann man mehrere Bilder verschmelzen. Das Bild habe ich beim Stöbern gefunden. Es war zur freien Verfügung für Bücherflohmärkte etc.
      Es ist eigentlich nur ein Baum, denn ich verdoppelt und gespiegelt habe.
      Danke für dein Lob für das Gedicht. :)

      Löschen
  3. Wow, wirklich tolles Gedicht. *__* Du hast ein Händchen für sowas. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke. Mein Händchen bemüht sich^^

      Löschen
  4. Haha, richtig ;) Schöner Blog, hast ein neues Leserchen.

    AntwortenLöschen
  5. Toller Blog und ein HAMMER gedicht! Ich werd gleichmal Leserin hier.
    würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischaust, Liebe Grüße Anna von http://annaslostworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gesehen, dass du dich jetzt auch bei der Challenge angemeldet hast. Ich freue mich echt riesig darüber.^^

      Löschen